Schützenbrief Ausgabe 21
Schützenbrief
Schützenbrief
Schützenbrief
 

Inhalt

  1. Grußwort und Einstimmung
  2. Platzarbeiten
  3. Kindervogelschießen
  4. Kriegsgräber Vorhelmer Friedhof
  5. Standarte der Schützensektion
  6. Gratulationen
  7. Jubelkönige
  8. Termine

Grußwort und Einstimmung

Liebe Schützenbrüder und Schützenschwestern,
verehrte Vorhelmer Bürger und Bürgerinnen
Ein Verein ist keine Gemeinschaft, die in erster Linie Unterstützung von außen sucht. Vielmehr geht es vorrangig um Leistungen aus eigener Kraft. Nur sie schaffen echte Bindungen über Generationen und sind Vorbilder für die nachrückende Jugend. Durch ihren Besuch des Schützenfestes, an allen drei Tagen, zeigen sie Respekt und Anerkennung für die Arbeit und Leistung des Festausschusses, des Offizierscorps, des Vorstands und allen Helfern. Ich lade Sie herzlich ein, vom 10.-12. Mai 2018 unser Fest im Nachtkamp und im Dorf zu besuchen. Weiterhin möchte ich mich bei unserem Königspaar Frank Schwarte und Claudia Wiethaup bedanken, die mit ihrer Throngesellschaft unseren Verein im vergangenen Jahr würdig repräsentiert haben. Ich freue mich auf unser diesjähriges Schützenfest und bin gespannt, wer am Christi- Himmelfahrtstag die Nachfolge antritt!
Mit einem kräftigen Horrido

1. Vorsitzender

Friedrich Eilert, 1. Vorsitzender

Platzarbeiten im Rahmen der Vorbereitung auf das Schützenfest

Liebe Schützenbrüder und Schützenschwestern,
unser Platz gilt völlig zurecht als einer der schönsten Schützenplätze in der näheren Umgebung! Es ist eine Daueraufgabe, die vorhandenen Anlagen instand zu halten. Um dieser Aufgabe Herr zu werden, ist der Verein auf die Hilfe aller Mitglieder angewiesen. Auch in diesem Frühjahr wurde ein weiterer Baum Opfer eines Sturmes und stürzte auf die Zufahrt zum Schützenplatz. Dabei wurde die Zaunanlage sowie die Wasserversorgung beschädigt. Ich möchte daher alle Mitglieder aufrufen, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten an den Platzarbeiten an folgenden Terminen zu beteiligen:
14.04.2018 sowie am 05.05.2018
jeweils um 14.oo Uhr

Im Anschluss an die Arbeiten würden wir uns freuen, wenn möglichst viele Mitglieder sich zum gemütlichen, zwanglosen Zusammensein einfinden würden. Wir freuen uns auf JEDEN Besucher!!
Ludger Fleuter, Sprecher des Festausschusses

Kindervogelschießen 2018

Traditionell wird am Schützenfestfreitag im Rahmen des BMC-Kindernachmittages der König des Kindervogels ermittelt. Teilnahmeberechtigt hierzu sind alle Kinder im Alter zwischen 8-15 Jahren. Seit 2017 fordert der Gesetzgeber die Veranstalter auf, für jedes teilnehmende Kind eine Einverständniserklärung der Eltern einzuholen. Ein entsprechender Vordruck steht auf unserer Internetseite zur Verfügung. Die Erklärungen können dann an der Kasse vorgelegt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen trotz aller Hindernisse auf eine rege Teilnahme.

Kriegsgräber Vorhelmer Friedhof

Bereits auf der Frühjahrsversammlung wurde mitgeteilt, dass die Kriegsgräber auf dem Vorhelmer Friedhof in einer einmaligen Aktion in den Sommermonaten durch den Schützenverein in einen würdigen Zustand versetzt werden sollen. Wer bereit ist, sich tatkräftig zu beteiligen wird gebeten, sich mit dem Vorstand in Verbindung zu setzen.

Standarte der Schützensektion

Ein weiteres Thema auf der Frühjahrsversammlung war der beklagenswerte Zustand der Standarte der Schützensektion. Die Ermittlung der Instandsetzungskosten ergab, dass weder der Schützenverein, noch die Schützensektion die zu erwartenden Kosten tragen können. Derzeit arbeitet die Schützensektion an Planungen für Aktionen, um die erforderlichen Mittel zu akquirieren. Wir bitten alle Mitglieder, die Schützensektion nach Möglichkeit zu unterstützen. Interessenten können sich an den Vorstand bzw. direkt an Sven Klünder wenden.

Wir gratulieren zu langjähriger Vereinsmitgliedschaft:

65 Jahre

Kurt Bornemann
Josef Herweg
Heinz Venker

60 Jahre

Heinz Noldes

55 Jahre

Winfried Brüggemann
Theodor Bruland
Helmut Hunke
Heinz Papenfort

50 Jahre

Winfried Papenfort

40 Jahre

Wilderich von Schall-Riaurcour
Herbert Leifker
Heinz Piecha

25 Jahre

Bernd Avermiddig
Peter Bendik
Leo Bergedieck
Rolf Brückner
Michael Büttendorf
Markus Druffel
Friedrich Eilert
Stefan Eskötter
Hubert Humberg
Wolfgang Lohmann
Rudolf Papenfort
Bruno Recker
Franz Schneider
Heinrich Schröer
Marillies Uthmann

Die Jubilare werden am Kameradschaftsabend im Festzelt geehrt.

Die Jubelkönigspaare

1933 Bernhard I. Höckelmann
Gertrud I. Höckelmann
85
Jahre
     
1938 Franz I. Pinkerneil
Anna II. Schwerbrock
80
Jahre
     
1958 Alois I. Thiemann
Käthe I. Venker
60
Jahre
     
1968 Hugo I. Schulte
Paula I. Holle
50
Jahre
     
1978 Manfred I. Smoll
Hannelore I. Kaldewei
40
Jahre
     
1988 Horst I. Zimmerling
Margeth I. Schaffer
30
Jahre
     
1993 Johannes II. Papenfort
Helga II. Schulte
25
Jahre
     
1998 Bernhard I Hoppe (Kaiser)
Anne I. Averberg (Kaiserin)
20
Jahre
     
2008 Andreas I. Demski
Renate I. Eskötter
10
Jahre

Ausblick auf weitere Termine im Schützenjahr

10.-12.05. Schützenfest 2018
31.-03.06. Schützenfest Tönnishäuschen
24.-26.08. Schützenfest Enniger
15.09. Herbstbiwak 2018
19.10. Herbstversammlung 2018

Impressum
Infobrief des Allgemeinen Schützenvereins Vorhelm e.V.
Herausgeber: der Vorstand
Verteilung: an alle Mitglieder

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schützenarchiv

Schützen-Downloads

Einverständniserklärung Einverständniserklärung Preis-, Kompanie- und Jungvogelschießen
Einverständniserklärung Kindervogel ab 8 Jahren Einverständniserklärung Kindervogelschießen ab 8 Jahren
Beitrittserklärung Beitrittserklärung
Schützenfest-Programm 2018 Schützenfest-Programm 2018
Beitrittserklärung Satzung

 

Schützenkalender

loader

Schützenwetter

Vorhelm aktuell:

8°C

Gefühlt wie: 5°C

Überwiegend bewölkt

Wind: 47 km/h aus: SW

Luftfeuchtigkeit: 79%

Sonnenaufgang: 01:00 Uhr

Sonnenuntergang: 20:45 Uhr

Do

6°C / 12°C

vereinzelte Gewitter

Fr

6°C / 17°C

Überwiegend bewölkt

Sa

9°C / 15°C

Überwiegend bewölkt